AVISON YOUNG ONLINE HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ UND ZUR VERWENDUNG VON COOKIES

Datum des Inkrafttretens: 23. Mai 2018

Avison Young (nachstehend als “wir”, “uns” oder “unser(e)(r)” bezeichnet) legt besonderen Wert auf den Schutz der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Die vorliegende Datenschutzerklärung (nachstehend als “Datenschutzerklärung” bezeichnet) gilt für sämtliche personenbezogenen Daten (wie nachstehend definiert), die von Avison Young (nachstehend als “wir”, “uns” oder “unser(e)(r)” bezeichnet) auf unserer Onlinepräsenz (nachstehend als “Webseite” bezeichnet) erhoben werden.  Diese Datenschutzerklärung beschreibt weshalb und wie personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, und welche Rechte die betroffenen Personen haben. Sie bezieht sich auf personenbezogene Daten, die uns sowohl von der betroffenen Person als auch von Dritten bereitgestellt wurden.  Wir verwenden personenbezogene Daten unter anderem, um die hierin beschriebenen Zwecke oder wie in der Erklärung erläutert wurde, die wir Ihnen vor der Erhebung unterbreitet haben.

Diese Erklärung soll die Besucher unserer Webseite (nachstehend als “Sie” oder “Ihre” bezeichnet) informieren, welche Daten beim Besuch erhoben, wie diese verwendet, mit wem sie geteilt werden, aber auch, über Ihre Rechte auf Auskunft, auf Bearbeitung, Aktualisierung, Berichtigung  oder Löschung und die Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Privatsphäre implementiert haben.

Durch den Besuch unserer Webseiten und die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten an uns erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Erklärung, die ein Teil der Nutzungsbedingungen für diese Webseiten sind, einverstanden.  Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im eigenen Ermessen zu ändern. Für den Fall, dass etwaige Änderungen Ihre Persönlichkeitsrechte wesentlich einschränken, werden wir Ihnen die Möglichkeit einräumen, diese zu prüfen und eine Einverständniserklärung abzugeben.

DATEN, DIE ERHOBEN WERDEN

Personenbezogene Daten.  Im Allgemeinen müssen Sie uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen, um unsere Webseiten besuchen zu dürfen. Aber Sie können ggfs. eine Einwilligung zur Bereitstellung der Daten, wie etwa Ihrem Namen, Ihrer Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder geschäftlichen Kontaktdaten geben, um bestimmte Bereiche der Webseiten benutzen zu dürfen. Falls Sie sich online um eine Anstellung bewerben werden Sie uns ggfs. weitere Informationen bereitstellen müssen, wie etwa Ihr Beschäftigungsverhältnis, Berufserfahrung und universitäre Ausbildung. Für den Fall, dass Sie uns diese Daten nicht mitteilen möchten, bitten wir Sie von einer Bewerbung abzusehen, da das bedeutet, dass wir Ihnen den angefragten Service nicht zur Verfügung stellen können.

Protokolldateien, Forschung und Datenanalyse.  Wir erhebe bestimmte Informationen automatisch, wie z. B. die IP-Adresse, Browsertyp, Internet Service Provider (ISP), verweisende Seiten und Ausstiegsseiten, Betriebssysteme, Datums- oder Zeitstempel bzw. Clickstreamdaten. Wir erheben diese Daten, um ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden wie auch Nutzerbasis zu entwickeln und unsere Services für Sie zu verbessern. Darüber hinaus recherchieren wir anhand nicht-personenbezogener Daten zu Ihren demographischen Angaben, Interessen und  Verhalten. Diese Date können auf Grundlage aggregierter Werte kompiliert und analysiert werden; wir werden diese ggfs. mit unseren Service Providern übermitteln. Die Daten an werden getrennt von jedweden, uns von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten gespeichert und nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht.

VERWENDUNG DER INFORMATIONEN UND EINVERSTÄNDNIS

Falls Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, werden wir diese u. U. für folgende Zwecke verwenden:

(a) um Ihnen Immobilien-relevante Dienstleistungen anzubieten – falls Sie bereits unser Kunde sind oder künftig werden;
(b) um Ihnen “Forschungsberichte” oder sonstige Newsletter zuzusenden, die Sie auf unseren Webseiten abonniert haben;
(c) um Ihre uns via “Kontaktformular” auf unseren Webseiten übermittelte Anfrage zu beantworten;
(d) um die Qualität unserer Dienstleistungen zu evaluieren und interne Untersuchungen hinsichtlich unserer Dienstleistung durchzuführen;
(e) um potentielle Mitarbeiter zu rekrutieren, die sich über die online beworben haben;
(f)  um die Bedienung der Webseiten zu optimieren und
(g) Ihnen Inhalte, Werbung und Werbemittel auf unseren Webseiten zur Verfügung zu stellen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder erheben noch nutzen oder offenlegen außer für die Zwecke, die hierin aufgeführt sind. Wünschen wir dies jedoch künftig anders zu handhaben, werden wir zuerst Ihre Einwilligung einholen und sich gegen die Optionen zu entscheiden.

ÜBERMITTELN VON INFORMATIONEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in den nachstehend genannten Fällen und werden diese zu keiner Zeit verkaufen, vermieten oder für Direktmarketingzwecke verwenden.

Verbundene Unternehmen von Avison Young.  Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ggfs. unseren Niederlassungen, Töchtern oder der Muttergesellschaft für die in dieser Erklärung aufgeführten Zwecke.

Service Provider.  Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten zu den hierin aufgeführten Zwecken an unseren vertraglich gebundenen Service Providern. Diese Service Provider stehen in einem Vertragsverhältnis mit uns und dürfen die personenbezogenen Daten nur zu den Zwecken, für die sie eingestellt wurden und ausschließlich gemäß den geltenden Bestimmungen verwenden.

Geschäftspartner.  Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten als Teil von gemeinsamen Marketingaktivitäten mit unseren verbundenen Unternehmen und Dritten in Einklang mit dieser Erklärung.

Unternehmensumwandlung.  Falls wir einer Unternehmensumwandlung unterzogen werden, z. B. durch ein anderes Unternehmen übernommen werden oder unsere Vermögenswerte ganz oder teilweise veräußern, werden die personenbezogenen Daten in den meisten Fällen im Rahmen dieser Transaktion ebenfalls übertragen, unterliegen jedoch der im Vorfeld gegebenen Datenschutzerklärung, es sei denn die übernehmende Gesellschaft holt für weitere Zwecke Ihre Einwilligung ein.

Strafverfolgung, Offenlegung an Justiz- und Verwaltungsbehörde.  Sofern wir aufgrund gerichtlicher Anordnungen, Ladungen, zivil- oder strafrechtlichen Verfahren, Aufforderungen durch Verwaltungs- oder Aufsichtsbehörde oder sonstiger rechtlicher Verpflichtungen Folge zur Offenlegung leisten, so tun wir das in gutem Glauben, dass die Offenlegung gemäß den geltenden Gesetzen erfolgt, um Ihre Rechte und Sicherheit und die anderer zu schützen oder um Verstöße gegen geltendes Recht zu untersuchen.

MITTEILUNGEN

Forschungsberichte und Newsletters.  Besucher unserer Webseiten können sich für den Bezug der “Forschungsberichte” oder sonstiger Newsletters, die Sie über unsere Dienstleistungen informieren, per E-Mail anmelden. Sie können jederzeit durch Klicken auf den Button “Unsubscribe” oder indem Sie die Anweisungen im Abspann der E-Mails befolgen oder durch eine schriftliche Mitteilung an den Datenschutzbeauftragten (Erreichbarkeit siehe unten) der weiteren Zusendung widersprechen.

Sales und Customer Service.  Wir lassen Kunden und interessierten Personen die gewünschten Services per E-Mail, Postsendungen und Telefon zukommen. Sie dürfen uns jederzeit durch schriftliche Mitteilung an den Datenschutzbeauftragten auftragen (Erreichbarkeit siehe unten), Sie von den jeweiligen Verteilern zu nehmen.

COOKIES UND TRACKING-TECHNOLOGIEN

Cookies.  Cookies sind Textdateien, die von einem Webserver auf Ihrem PC abgelegt werden, sodass sich die Webseite Sie beim nächsten Besuch an Sie wieder ‚erinnert‘.  Wir nutzen Cookies um zu erkennen, dass Sie wieder unsere Webseite besuchen und Ihnen ein verbessertes Nutzererlebnis zu ermöglichen. Die meisten Webseiten verwenden Cookies; anhand der Cookies allein können Sie nicht identifiziert werden. Ein Cookie enthält gewöhnlich den Namen der Domäne von der er stammt, die "Lebensdauer" sowie einen Wert (im Allgemeinen eine zufällig generierte eindeutige Nummer).  Wir verwenden auf unseren Webseiten zwei Arten von Cookies:

Sitzungscookies.  Temporäre Cookies werden vorübergehend im in Ihrem Browser abgelegt bis Sie die Webseite wieder verlassen. Sitzungscookies bleiben beim Surfen auf den Webseiten erhalten, so dass sie Informationen nicht ständig erneut eingeben müssen.

Beständige Cookies.  Verbleiben viel länger in Ihrem Browser (wie lange, hängt von der Lebensdauer des jeweiligen Cookies ab).  Anhand der beständigen Cookies erkennen wir Sie als eindeutigen Besucher sobald Sie unsere Seite das nächste Mal aufrufen. Sie erlauben uns, Ihnen maßgeschneiderte Inhalte oder Werbung anzuzeigen, die Ihren Interessen entsprechen und verhindern, dass Sie ständig ein und dieselbe Werbung ansehen müssen. Wir verwenden beständige Cookies ebenfalls, um anonyme, aggregierte Statistiken zu erstellen, die uns Aufschluss darüber geben, wie die Webseiten benutzt werden und wie wir ihre Struktur verbessern können.

Drittanbieter-Cookies. Wir erlauben ggfs. Drittanbietern Cookies auf den Webseiten zu setzen, kontrollieren aber weder die Nutzung noch den Inhalt dieser. Häufig erlauben es Ihnen Webbrowser, gespeicherte Cookies von Ihrer Festplatte zu löschen, die Verwendung der Cookies zu blockieren bzw. Sie werden über Cookies benachrichtigt. Bitte beachten Sie, dass Sie – falls Sie Cookies blockieren –, nicht alle Features und Funktionen der Webseiten nutzen können und ein eingeschränktes Nutzererlebnis haben.

Webbeacons.  Webbeacons sind Grafiken, die auf einer Webseite oder in einer E-Mail enthalten sind, und u. a. die Zugriffe auf die Webseite zählen, das Verhalten der Nutzer überwachen, die IP-Adresse des Nutzers speichern wie auch die Dauer, die er auf den Seiten verbracht hat, oder den verwendeten Browsertyp speichern. Wir verwenden Webbeacons, um die Nutzererfahrung auf den Webeseiten zu verbessern und mehr über unsere Kunden und Besucher der Webseiten zu erfahren. Webbeacons sammeln lediglich eingeschränkt Informationen: Nummer des Cookies, Uhrzeit und Datum des Aufrufs der Webseite und eine Beschreibung der Seite, auf der der Webbeacon erscheint. Webbeacons speichern keine personenbezogenen Daten.

Cookies zulassen und blockieren.  Sie haben die Möglichkeit Cookies zuzulassen oder zu blockieren. Dies können Sie in den Browsereinstellungen speichern. Falls Sie Cookies blockieren können Sie möglicherweise nicht alle interaktiven Features der Webseiten nutzen. Möchten Sie benachrichtigt werden bevor ein Cookies auf Ihrer Festplatte gespeichert wird, so folgen Sie den nachstehenden Anleitungen: 

Cookie-Einstellungen im Internet Explorer

Cookie-Einstellungen in Firefox

Cookie-Einstellungen in Chrome

Cookie-Einstellungen in Safari und bei iOS

Löschen von Cookies.  Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert wurden, können Sie ganz einfach löschen. Falls Sie beispielsweise den Microsoft Windows-Explorer verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den 'Windows Explorer'
  2. Klicken Sie auf den Such-Button in der Symbolleiste
  3. Geben Sie "Cookie" im Suchfeld ein
  4. Geben Sie 'Mein Computer' für die zu durchsuchenden Bereiche ein
  5. Klicken Sie auf 'Suchen'                 
  6. Öffnen Sie die Ordner aus den Suchergebnissen per Doppelklick
  7. Wählen Sie die gewünschte Cookie-Datei aus
  8. Drücken Sie die 'Entf'-Taste auf Ihrer Tastatur.

Sie verwenden nicht den Microsoft Windows Explorer? Dann geben Sie bitte "Cookies" in der "Hilfefunktion" ein, und lesen sich das zutreffende Ergebnis durch.

Do Not Track.  Webbrowsers können oftmals dem Wunsch entsprechen, kein Nutzungsprofil über den Besuch der Webseite aufzuzeichnen. Dem kann mit Hilfe des “Do Not Track”-Wunsches in Ihrem Browser entsprochen werden; Sie surfen dann anonym. Unser Service Provider bietet diese Möglichkeit jedoch nicht an.

DATENQUALITÄT, AUSKUNFTSRECHT UND RECHT AUF BERICHTIGUNG

Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig und vollständig bei uns gespeichert sind. Falls Sie unrichtige Einträge entdecken, werden wir diese auf Ihre Mitteilung hin berichtigen. Wünschen Sie Ihr Auskunftsrecht auszuüben, Ihre personenbezogenen Daten auf etwaige unrichtige Angaben hin zu überprüfen oder sie in irgendeiner Art und Weise zu ändern, dann wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten (Erreichbarkeit siehe unten. Wir werden wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um all diesen Anfragen nachzukommen.

DATENSPEICHERUNG

Wir speichern die von uns verarbeiteten personenbezogene Daten so lange sie für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nötig ist (einschließlich für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer). Wir dürfen Daten für einen längeren Zeitraum speichern, zu Zwecken der Wahrung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte und der unserer Kunden.

Besteht die Notwendigkeit Daten über die Fristen hinaus vorzuhalten, so dürfen personenbezogene Daten in einem Bereich mit eingeschränktem Zugang und sonstigen angemessenen Schutzmaßnahmen sicher archiviert werden.

SICHERHEIT

Wir unternehmen angemessene administrative, technische und physische Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Ihre in unserem Gewahrsam befindlichen personenbezogene Daten zutreffend, zeitnah aktuell und sicher sind.  Bedauerlicherweise ist die Datenübertrag über das Internet nicht völlig sicher; wir haften nicht für etwaige Schäden, die Sie oder eine andere betroffene Person infolge einer Verschwiegenheitsverletzung erleiden beim Besuch unserer Webseiten oder bei der Übertragung von Informationen an unsere Webseite erleiden.

ÜBERMITTLUNG AN DRITTLÄNDER

Die Webseiten werden in den Vereinigten Staaten gehostet. Bei der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten erteilen Sie uns entsprechend Ihre Einwilligung zur Übermittlung Ihrer personenbezogene Daten aus Ihrem Wohnsitzland, (i) in die Vereinigten Staaten, und zwar zu Zwecken der Webseiten-Administration, (ii) in sonstige Ländern, in denen es Niederlassungen des Unternehmens Avison Young gibt – falls Sie dort einen Service angefragt haben und (iii) an Service Provider oder Geschäftspartner, die in Drittstaaten angesiedelt sind; gemeint ist an dieser Stelle die Übermittlung der Daten nach geltendem Recht. Diese Staaten haben möglicherweise weniger strenge Datenschutzbestimmungen als Ihr Wohnsitzland; in bestimmten Fällen können ausländische Gerichte, Strafvollzugsbehörden und nationale Sicherheitsbehörden in den jeweiligen Ländern darauf zugreifen.

LINKS AUF WEBSEITEN DRITTER

Die Webseiten enthalten eventuell Links auf oder von fremde(n) Webseiten, auf die wir keinen Einfluss haben. Bitte führen Sie sich vor Augen, dass wir für die Datenschutzpraktiken dieser Anbieter nicht verantwortlich sind. Wir empfehlen Nutzern beim Verlassen unserer Webseite die Datenschutzerklärung jedes einzelnen Webseitenbetreibers, er personenbezogene Daten erhebt, zu lesen. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Informationen, die auf unseren Webseiten erhoben werden.

FRAGEN UND BESCHWERDEN

Wir nehmen Ihre datenschutzrechtlichen Bedenken sehr ernst. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir gegen diese Datenschutzerklärung verstoßen, oder Sie andere Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten; Anschrift: One South Wacker, Suite 3000, Chicago, IL 60606 oder per E-Mail an diese Adresse: privacy.officer@avisonyoung.com.

DATEN VON KINDERN

Diese Webseiten richten sich an ein allgemeines Publikum; sie sind nicht primär für Minderjährige aufgesetzt worden. Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen, die jünger als 13 Jahre sind. Falls Sie der Auffassung sind, dass wir Informationen von Ihrem Kind erhoben haben, dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragen. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehme, um diese Daten aus unseren Aufzeichnungen zu löschen.

SENSIBLE DATEN

Wir erheben nicht wissentlich “sensible Daten”, die sich auf die rassische oder ethnische Herkunft, den gegenwärtigen oder künftigen Gesundheitszustand, Erbinformationen, religiöse, philosophische, moralische oder politische Überzeugungen, Zugehörigkeit zu Gewerkschaften oder sexuelle Präferenz beziehen. Falls Sie der Meinung sind, dass Sie uns fälschlicherweise sensible Daten bereitgestellt haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

GEOGRAFICHE, STANDORTSPEZIFISCHE BESTIMMUNGEN

EU-Bürger

Zusätzlich zu den vorstehend ausgeführten Datenschutzbestimmungen haben die Bürger der Europäischen Union bestimmte Rechte über ihre personenbezogenen Daten. Datenschutzbeauftragte müssen sind für die Erfüllung dieser wie folgt verantwortlich:

  • Jede betroffene Person hat ein Auskunftsrecht zu den beim Datenschutzbeauftragten vorgehaltenen personenbezogene Daten.
  • Jede betroffene Person hat das Recht auf Berichtigung der uns bereitgestellten personenbezogene Daten oder, ggfs., uns über die betreffende Registrierungsseite zu kontaktieren oder die die persönlichen Daten auf den jeweiligen Applikationen, auf denen sie registriert sind, zu ändern.
  • Jede betroffene Person hat das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten.
  • Soweit die personenbezogenen Daten nach erteilter Einwilligung erhoben wurden, dürfen die betroffene Personen die Einverständniserklärung jederzeit an uns herantreten und diese auch wieder zurücknehmen oder sich über den in den jeweiligen E-Mail enthaltenen Links von den Newslettern abmelden. 
  • Jede betroffene Person hat das Recht, die Verarbeitung ihrer  personenbezogene Daten einzuschränken sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. 
  • Jede betroffene Person hat das Recht, Informationen über – oder auf menschliches Eingreifen in – jedwede automatisierte Entscheidung, die wir getroffen haben könnten.

Die vollständige DSGVO-Erklärung kann unter folgendem Link eingesehen werden: GDPR Supplementary Privacy Statement

Falls Sie eines dieser Rechte geltend machen möchten, so schicken Sie uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse: privacy.officer@avisonyoung.com.

In Mexiko ansässige Bewohner

Sie haben außerdem das Recht (i) auf Löschung Ihrer personenbezogene Daten, falls Sie der Ansicht sind, dass sie nicht für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke dienlich sind oder unbefugterweise verarbeitet wurden, (ii) der Verarbeitung Ihrer personenbezogene Daten zu bestimmten Zwecken zu widersprechen und (iii) eine Beschwerde beim Federal Public Information Access Institute (etwa: bundesstaatliches Institut für den Zugang zu Informationen) unter dem Link www.ifai.org.mx einzulegen. Sie können diese Rechte (i) und (ii) schriftlich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ggfs. den näheren Einzelheiten für die Gründe eine Berichtigung, eines Widerspruchs oder der Rücknahme einer Einverständniserklärung beim Datenschutzbeauftragten unter den vorstehend genannten Anschrift  beantragen.  Wir werden innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens antworten und Ihnen das Ergebnis unserer Bemühungen an die von Ihnen mitgeteilte Erreichbarkeit zukommen lassen.