„Earth Day“ 2019: Avison-Young-Teams deutschlandweit für die Natur im Einsatz

30 Apr 2019

Fünf Standorte, rund 70 ehrenamtliche Helfer und ein ganzer Tag im Zeichen des Naturschutzes

Frankfurt am Main – Fünf Standorte, rund 70 ehrenamtliche Helfer und ein ganzer Tag im Zeichen des Naturschutzes: Auch in diesem Jahr hat sich die internationale Immobilienberatung Avison Young in Deutschland wieder mit dem gesamten Team gemeinnützig engagiert. Anlässlich des weltweiten „Earth Days“ („Tag der Erde“) beteiligten sich die Mitarbeiter in und um Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf und München am 26. April an unterschiedlichsten Aktionen.

Das Berliner Team von Avison Young half dem Land- und Forstwirtschaftsbetrieb Heu & Holz in der brandenburgischen Gemeinde Am Mellensee beim Aufbau eines großen Insektenhotels auf einem ehemaligen Militärgelände. Die Mitarbeiter des Hamburger Standortes führten gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hamburg e.V. eine Gewässer-renaturierung im Stadtteil Farmsen-Berne durch und schütteten im Deepenhorngraben Kies für einen natürlicheren Bachverlauf auf. Das Frankfurter Team half dem zuständigen Förster im Oestrich-Winkeler Stadtteil Hallgarten dabei, vom Borkenkäfer befallene Bäume zu markieren. Diese werden nun gefällt, um die weitere Vermehrung des schädlichen Käfers einzuschränken.

Die Teams von Avison Young in Düsseldorf und München sammelten derweil Müll. In Düsseldorf befreiten die Mitarbeiter das Rhein-Ufer im linksrheinischen Stadtteil Oberkassel von Unrat, in München entsorgten sie an der Grenze der Stadtbezirke Altstadt-Lehel und Maxvorstadt Müll im Park am Maximiliansplatz.

Jedes Jahr beteiligen sich die Standorte von Avison Young nicht nur in Deutschland, sondern weltweit im Rahmen des „Earth Days“ an verschiedenen Naturschutzaktionen. Das soziale und gesellschaftliche Engagement hat bei dem Immobilienberatungsunternehmen mit Hauptsitz im kanadischen Toronto eine lange Tradition. Udo Stöckl, Principal und Managing Director von Avison Young in Deutschland, sagt: „Nachhaltigkeit ist für uns ein wesentlicher Baustein unseres Geschäftsmodells und unserer Philosophie gleichermaßen. Als Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt bewusst. Deshalb motivieren wir auch unsere Mitarbeiter konsequent dazu, nachhaltig zu handeln – an besonderen Tagen wie dem ‚Earth Day‘, aber durch den sorgsamen Umgang mit Wasser, Papier und Strom auch im Alltag.“

 

Avison Young ist das einzige international agierende Immobilienberatungsunternehmen, das mehrheitlich im Besitz seiner Partner (Principals) ist und gemeinschaftlich von diesen geführt wird. Hauptsitz des Unternehmens ist Toronto in Kanada. Gegründet im Jahr 1978, beschäftigt Avison Young als schnellstwachsendes Immobilienberatungsunternehmen der Welt mittlerweile insgesamt 5.000 Mitarbeiter in 120 Büros weltweit. Auf dem deutschen Markt ist Avison Young seit 2014 aktiv und an fünf Standorten in München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und Düsseldorf präsent. Seinen Kunden bietet Avison Young wertschöpfende, individuell zugeschnittene Dienstleistungen in den Bereichen Investment, Vermietung, Beratung, Management, Finanzierung und Verwaltung für Eigentümer und Nutzer gewerblich oder wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien.