Sechster „Day of Giving“ von Avison Young: Tausende Mitarbeiter weltweit und in Deutschland im Einsatz für den guten Zweck

$Release_Title.getData() 25 Okt 2019

Frankfurt – Tausende Mitarbeiter ehrenamtlich im Einsatz für den guten Zweck: Das war der sechste „Day of Giving“ („Tag des Gebens“) von Avison Young.

Frankfurt – Tausende Mitarbeiter ehrenamtlich im Einsatz für den guten Zweck: Das war der sechste „Day of Giving“ („Tag des Gebens“) von Avison Young. Rund 100 Standorte des international tätigen Immobilienberatungsunternehmens haben am 24. Oktober über 80 Gemeinschaftsorganisationen in Kanada, den USA, Mexiko und Europa unterstützt. Auch die fünf deutschen Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München engagierten sich in sozialen Einrichtungen und Projekten.

CEO Mark E. Rose sagt: „Bei Avison Young wollen wir die ganzheitliche Entwicklung unserer Kollegen fördern. Deswegen unterstützen wir es als Unternehmen, dass sie sich in ihren Communities einbringen. Wir sind davon überzeugt, dass sich ihr Engagement bei ehrenamtlichen und gemeinnützigen Projekten positiv auf ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihre persönliche Entwicklung auswirkt. Es ist unsere Kernphilosophie, Menschen vor Profit zu stellen. Bei der Rekrutierung neuer Immobilienprofis und anderer Dienstleistungsspezialisten achten wir darauf, dass sie diese Philosophie teilen.“ Zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt müssten Tag für Tag für Vieles kämpfen, so Rose. Durch das Engagement beim Day of Giving und die Zusammenarbeit mit anderen Ehrenamtlichen „wollen wir dazu beitragen, es ihnen ein wenig leichter zu machen.“

Deutsche Teams engagieren sich für Kinder, Schüler, Senioren und Bedürftige

Das Immobilienberatungsunternehmen rief den weltweiten Day of Giving vor sechs Jahren als Teil seiner „Global Citizenship“-Strategie ins Leben. In diesem Rahmen hat sich Avison Young sozialer Verantwortung und nachhaltigem Handeln verschrieben. Die jeweiligen Projekte am Day of Giving wählen die einzelnen Unternehmensstandorte selbst aus.

Das Berliner Team von Avison Young beispielsweise verschönerte in diesem Jahr den Garten im Caritas-Seniorenzentrum St. Johannes Berlin und befreite die Fläche von Laub. Der Düsseldorfer Standort engagierte sich für die ganz Kleinen: In der AWO-Kindertagesstätte Wiesenwichtel im Stadtteil Heerdt bauten die Mitarbeiter von Avison Young ein neues Kaninchengehege. In Frankfurt besuchte das Team die Michael-Schule im Stadtteil Griesheim und baute auf dem Gelände der Waldorfschule für Förder- und Heilpädagogik unter anderem ein neues Gewächshaus. Das Team aus Hamburg brachte die Holzfiguren im Märchenwald auf dem Gelände des Hospitals zum Heiligen Geist in Poppenbüttel auf Vordermann und erneuerte zudem Sitzmöglichkeiten für Patienten und Besucher. Die Mitarbeiter von Avison Young in München halfen einen Tag lang bei der Tafel aus und unterstützen bei der Ausgabe von Kleidung und Lebensmitteln.

Udo Stöckl, Principal und Geschäftsführer von Avison Young in Deutschland, sagt: „Ehrenamtliches Engagement ist für uns sehr wichtig. Wir wollen einen aktiven Beitrag zu den Gemeinschaften leisten, in denen wir leben und arbeiten. Deshalb ermutigen wir unsere Mitarbeiter auch regelmäßig, sich einzubringen. An unserem mittlerweile traditionellen Day of Giving können sie an unterschiedlichsten Projekten mitwirken und mit gutem Gefühl gemeinsam etwas zurückgeben. Das ist der Kern unseres Mottos ‚Global Citizenship‘“.

Für viele Mitarbeiter von Avison Young weltweit und auch in Deutschland war die Teilnahme in diesem Jahr eine Premiere. Denn durch die Übernahme der britischen Immobilienberatung GVA im Februar dieses Jahres war das Unternehmen stark gewachsen. Hinzu kamen der Zusammenschluss von Avison Young in Hamburg mit dem Maklerhaus VÖLCKERS & CIE sowie weitere Standorteröffnungen und neue Personalien. Durch das starke Wachstum des Unternehmens war es so möglich, auch das ehrenamtliche Engagement im Rahmen des Days of Giving im Vergleich zum Vorjahr deutlich auszuweiten. 

Weitere Zitate von Mark Rose und u.a. Martin Dockrill, Principal und Cief Operating Officer, Global Operations, finden Sie hier: https://www.avisonyoung.com/en_CA/press-release/-/article/2019/10/21/avison-young-to-hold-sixth-annual-global-day-of-giving/in/global

Avison Young ist das einzige international agierende Immobilienberatungsunternehmen, das mehrheitlich im Besitz seiner Partner (Principals) ist und gemeinschaftlich von diesen geführt wird. Hauptsitz des Unternehmens ist Toronto in Kanada. Gegründet im Jahr 1978, beschäftigt Avison Young als schnellst wachsendes Immobilienberatungsunternehmen der Welt mittlerweile insgesamt 5.000 Mitarbeiter in 120 Büros weltweit. Auf dem deutschen Markt ist Avison Young seit 2014 aktiv und an fünf Standorten in München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und Düsseldorf präsent. Seinen Kunden bietet Avison Young wertschöpfende, individuell zugeschnittene Dienstleistungen in den Bereichen Investment, Vermietung, Beratung, Management, Finanzierung und Verwaltung für Eigentümer und Nutzer gewerblich oder wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien.