Avison Young vermittelt diva-e Digital Value Excellence GmbH 1.460 m² Bürofläche im neuen Berliner Stadtquartier Südkreuz

Avison Young vermittelt diva-e Digital Value Excellence GmbH 1.460 m² Bürofläche im neuen Berliner Stadtquartier Südkreuz 17 Jan 2020

Berlin – Die diva-e Digital Value Excellence GmbH (diva-e) zieht auf Vermittlung von Avison Young in das neu entstehende Berliner Stadtquartier Südkreuz.

Berlin – Die diva-e Digital Value Excellence GmbH (diva-e) zieht auf Vermittlung des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Avison Young in das neu entstehende Berliner Stadtquartier Südkreuz. Im Tempelhofer Weg 39-47 hat der auf das digitale Business spezialisierte E-Commerce-Dienstleister und Digitalpartner führender Unternehmen rund
1.460 m2 Bürofläche angemietet. Vermieter des im Bau befindlichen, insgesamt rund 10.000 m2 großen Gebäudes ist eine Projektgesellschaft von Hines Immobilien. Der Einzug von diva-e ist für das erste Quartal 2020 geplant. Die Digitalexperten verlagern damit ihren Berliner Sitz vom Bezirk Mitte nach Schöneberg.

Im neuen Bürokomplex am Tempelhofer Weg hatte 2018 – ebenfalls auf Vermittlung von Avison Young – bereits der Energie- und Technikdienstleister ENGIE Deutschland 6.000 m2 angemietet. Das entstehende Gebäude ist Teil einer Mixed-Use-Entwicklung aus Wohnen, Büro und Einzelhandel und zeichnet sich durch eine zeitlose Klinkerfassade, bodentiefe Fenster und eine eigene Quartiers-App für die zukünftigen Nutzer aus. Neben einem begrünten Innenhof bietet das Objekt auch eine eigene Tiefgarage. Zum Gesamtkonzept gehören außerdem Bike- und Car-Sharing-Angebote sowie eine Kita.

Baubeginn des neuen Stadtquartiers im Entwicklungsgebiet „Schöneberger Linse“ war Mitte 2018. Auf den benachbarten Grundstücken entstehen weitere Büroimmobilien, darunter die neue Deutschland-Zentrale des Energieversorgers Vattenfall mit ca. 30.000 m², die vom niederländischen Entwickler EDGE Technologies realisiert wird, sowie ein ca. 20.000 m² großes Bürogebäude vom Hamburger Entwickler LIP. Alle Projekte profitieren von der fußläufigen Anbindung an den Bahnhof Südkreuz, einen der großen Berliner Knotenpunkte für ÖPNV und Fernverkehr.

Nicolai Baumann, Principal und Geschäftsführer von Avison Young in Deutschland, sagt: „diva-e war aufgrund des gestiegenen Flächenbedarfs auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten. Mit dem Stadtquartier Südkreuz haben wir einen der wohl spannendsten neuen Bürostandorte in Berlin für das Unternehmen gefunden. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir Hines einen weiteren Mietvertrag für das neue Gebäude vermitteln konnten. Das schafft weitere Planungssicherheit.“ Durch die Vermietung an diva-e ist nun nur noch eine Büroetage im Bürokomplex am Tempelhofer Weg 39-47 zu vermieten.

 

Über diva-e

Als Deutschlands führender Transactional Experience Partner (TXP) schafft diva-e digitale Erlebnisse, die Kunden begeistern und Unternehmen nachhaltig voranbringen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im digitalen Business deckt diva-e die digitale Wertschöpfungskette von Strategie über Technologie bis Kreation vollständig ab. Das ganzheitliche Service- und Produktangebot in den Bereichen Planning & Innovation, Platforms & Experiences, Growth & Performance sowie Data & Intelligence sorgt für gesteigerten Umsatz, Wettbewerbsvorteile und messbar mehr Transaktionen – für alle Zielgruppen, Geräte und Produkte. diva-e arbeitet mit weltweit führenden Technologiepartnern wie Adobe, SAP Hybris, Spryker, e-Spirit, Microsoft, intelliAd und BloomReach zusammen. Zahlreiche Top-Unternehmen und Love Brands vertrauen diva-e – darunter dm-drogerie markt, EDEKA, E.ON, FC Bayern München, Carl Zeiss und Sky. Deutschlandweit beschäftigt diva-e rund 700 Mitarbeiter an 12 Standorten. Weitere Informationen unter: www.diva-e.com

 

Avison Young ist das einzige international agierende Immobilienberatungsunternehmen, das mehrheitlich im Besitz seiner Partner (Principals) ist und gemeinschaftlich von diesen geführt wird. Hauptsitz des Unternehmens ist Toronto in Kanada. Gegründet im Jahr 1978, beschäftigt Avison Young als schnellst wachsendes Immobilienberatungsunternehmen der Welt mittlerweile insgesamt 5.000 Mitarbeiter in 120 Büros weltweit. Auf dem deutschen Markt ist Avison Young seit 2014 aktiv und an fünf Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München präsent. Seinen Kunden bietet Avison Young wertschöpfende, individuell zugeschnittene Dienstleistungen in den Bereichen Investment, Vermietung, Beratung, Management, Finanzierung und Verwaltung für Eigentümer und Nutzer gewerblich oder wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien.