Büroinformationen

Managing Director:

Stephan Heinen

  • Bleichstraße 14
  • Düsseldorf, 40221
  • Deutschland
Kartenansicht

Avison Young in Düsseldorf

Unser Avison Young Büro in Düsseldorf eröffnete im Jahr 2015. Das wachsende Team um Principal Stephan Heinen bietet nationalen und internationalen Kunden das gesamte Spektrum der Immobilienberatung in Nordrhein-Westfalen. Das Team ist spezialisiert auf Büro- und Einzelhandelsvermietung ebenso wie auf Investment Services in allen Segmenten. 

 

Überblick

Düsseldorf ist die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen, Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland und Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr. Mit mehr als zehn Millionen Einwohnern gehört die Region Rhein-Ruhr zu den fünf größten Agglomerationen Europas. Die Infrastruktur und die Verkehrsanbindung sind hervorragend. Innerhalb von drei Stunden Fahrzeit leben etwa 60 Millionen Menschen, die ca. 40% der EU-Bevölkerung stellen.

Ferner ist Düsseldorf mit mehr als zweitausend Großhändlern und mehr als viertausend Einzelhändlern Deutschlands Zentrum der Mode. Weitere wichtige Branchen sind Medien, Beratung und Fertigung - letztere vor allem vertreten durch Unternehmenszentrale bzw. Niederlassungen globaler Unternehmen. 

Insgesamt profitiert Düsseldorf von einer gut diversifizierten Wirtschaft und bietet zudem mit seiner vitalen Bar- und Restaurantkultur, einer bedeutenden Kunstszene und einem vielfältigen Freizeitangebot eine hohe Lebensqualität.

Immobilienmarkt

Büro

Mit einem Flächenbestand von 9,2 Millionen m² gehört Düsseldorf zu den 
Top-5-Büromärkten Deutschlands. Auf der Grundlage einer gut diversifizierten Wirtschaft sowie gesamtwirtschaftlichen Wachstums erreicht der Düsseldorfer Büromarkt stabile bis starke jährliche Vermietungsvolumina. Der Büroleerstand sinkt weiter, während die Spitzenmiete unter Aufwärtsdruck steht und die durchschnittlichen Mieten nach oben tendieren. Die gefragtesten Teilmärkte in Düsseldorf sind Bankenviertel, CBD, MedienHafen, Kennedydamm und Airport City.

Einzelhandel

Angesichts seiner Reputation als Mode-Hotspot in Deutschland ist Düsseldorf einer der am meisten nachgefragtesten Einzelhandelsstandorte, insbesondere im Luxussegment. Dank starke Kaufkraftindikatoren steht Düsseldorf im Fokus nationaler und internationaler Einzelhändler. Eine der bekanntesten Luxusmeilen Deutschlands ist die Königsallee, die Adresse für internationale Luxusmarken. Die angrenzende Schadowstraße weist einen hohen Filialisierungsgrad auf und bedient damit vor allem an das Konsumsegment. Der Bereich rund um die Flinger Straße zielt vor allem auf jüngere Zielgruppen. Insgesamt hat die Düsseldorfer Einzelhandelslandschaft einen starken Fokus auf den CBD –sowohl im High-Street Bereich als auch bei Einkaufszentren.

Industrie

In einer der am dichtesten besiedelten Agglomerationen Europas, die sich vom Osten des Ruhrtals bis westlich von Amsterdam erstreckt, ist Düsseldorf ein wichtiger Logistikstandort innerhalb Deutschlands. Das Straßen- und Schienennetz der Region ist äußerst engmaschig und bietet sehr gute Verbindungen zu den Benelux-Ländern und weiter nach Ost und Süddeutschland. Darüber hinaus bietet der Rhein vielfältige Möglichkeiten für den modalen Split: zwei Binnenhäfen befinden sich im Düsseldorfer Marktgebiet, darunter auch der Duisburger Hafen, der weltweit als größter Containerumschlagplatz im Binnenland gilt. Und auch der Düsseldorfer Flughafen ein weiterer nachgefragter Logistikstandort.

Investment

Als politisches Zentrum Nordrhein-Westfalens mit einer internationalen und breit gefächerten Wirtschaft steht Düsseldorf im Fokus nationaler und ausländischer Investoren. In der jüngsten Vergangenheit war das dominierende Segment Büro, gefolgt von Einzelhandel und Industrie/Logistik.